Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.

Die Genossenschaft

Wir stellen uns vor

Tradition und Qualität
Die Genossenschaft Milchhof Sterzing ist eine der ältesten und traditionsreichsten in Südtirol. Das Hauptgeschäftsfeld in dem wir heute national und international sehr erfolgreich tätig sind, ist die Produktion und Vermarktung von Joghurt. Das war aber nicht immer so.
 
Sterzing und Umgebung, somit der nördliche Teil unseres Landes, ist für seinen oft rauen Wind bekannt. Obst- und Weinbau, wie in den südlicheren Gegenden, war nicht möglich. Daher mussten schon unsere Vorfahren Milch- und Viehwirtschaft betreiben, um zu überleben. Die Bauern nutzten diese Milch anfänglich ausschließlich dazu, um ihre Familien zu ernähren.
 
 1884 jedoch schlossen sich mehrere Sterzinger Bauern zur sog. „Dampfmolkerei Genossenschaft“ zusammen, um ihre Milch weiter zu veredeln und, um die daraus hergestellten Produkte professionell zu vermarkten. Die ersten Produkte, die in Sterzing hergestellt wurden, waren Käse und Butter. Diese Butter wurde schließlich zu unserem ersten Exportschlager. Sie war dermaßen bekannt und beliebt, dass sie in riesigen, mit Eisblöcken gefüllten Waggons, bis nach Wien an den Kaiserhof transportiert wurde.