Himbeerroulade

Himbeer Roulade
Für die Roulade
6 Eigelb
4 Eiweiß
110 g Zucker
1/2 Vanilleschote, Mark ausgekratzt
70 g Mehl
30 g Maizena
1 Brise Salz
Für die Füllung
200 g frische Sahne
125 g Sterzinger Vanille Joghurt
100 g Topfen
100 g Frischkäse
60 g Zucker
300 g Himbeeren

 
Backofen auf 190 Grad vorheizen.
Das Eiweiß mit Salz, Zucker und Vanillemark schaumig schlagen.
Langsam das Eigelb einfließen lassen.
Mehl und Maizena darüber sieben und untermischen.
Backblech mit Backpapier auslegen.
Die Masse auf dem Backpapier verstreichen und ca. 10 Minuten backen.
Den Zucker über den Biskuit verteilen und ihn in ein Küchentuch einrollen.

Sahne, Zucker und Frischkäse vermengen und aufschlagen bis die Masse fester wird.
Topfen und Joghurt untermischen.
 
Die Biskuitrollade öffnen. Das Tuch entfernen, mit der Creme bestreichen und die Himbeeren darauf verteilen.
Die Roulade wieder aufrollen und für 2 Stunden kühl stellen.
Mit Himbeeren und gehackten Pistazien garnieren.
 
Rezept als PDF