Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.

Die Herkunft unserer Milch

Woher kommt unser Rohstoff?

Milchqualität im Fokus
Unsere Bauern leben und arbeiten allesamt im Umkreis von 40km vom Milchhof Sterzing. Unsere Bauern sind vorwiegend aus dem südlichen Wipptal, das bedeutet ihre Höfe befinden sich von Brenner bis nach Mauls und in den Seitentälern Rund um Sterzing.  Kleinstrukturierte Höfe bilden das Groß der Zulieferbetriebe, vielfach wird die tägliche Arbeit am Hof und auf den steilen Feldern noch in Handarbeit erledigt. Viele Bauern haben nur sehr wenige Kühe in ihrem Stall, sie kennen sie alle beim Namen und die Tiere sind Teil der Bauernfamilie. Das Tierwohl und somit die Qualität der Milch stehen hier im Vordergrund und das schmeckt man natürlich auch in unseren Endprodukten. 
Dank der örtlichen Nähe der Höfe, können wir die Milch täglich bei unseren Mitgliedsbetrieben abholen. Die Milch wird in die Molkerei gebracht und dort umgehend innerhalb von 24 Stunden verarbeitet. Schnelle und sorgfältige Verarbeitung bedeutet frische und nahrhafte Produkte.